Bericht zum Plauschturnier für unsere Jugend und Angehörige

Am Samstag, 15. Juni, fand das lang erwartete Plauschturnier für unsere jungen Talente und ihre Familienangehörigen statt. Alle Teilnehmer erwartete ein abwechslungsreiches Programm mit Grill und schönen Preisen. Am Turnier nahmen fünfzehn Wettkampfpaarungen teil, und nach den Eröffnungsworten unseres Jugendhaupttrainers Gerald Zhang konnte der sportliche Wettkampf beginnen. Im ersten Teil des Programms erwarteten alle Teilnehmer sechs verschiedene Wettbewerbe, vom beliebten Golfpong bis zum Becherschiessen vom Tisch. In entspannter Atmosphäre sammelten alle Paarungen wichtige Punkte in den einzelnen Disziplinen, deren Summe dann die Setzung für die zweite Phase des Programms bestimmte. In der zweiten Phase traten die Paarungen in atemberaubenden Duellen gegeneinander an, um weitere Punkte zu sammeln. In dieser Phase wurde in der Halle Doppelspiele mit speziellen Regeln gespielt. Nach Abschluss der zweiten Phase  zählten die Trainer schnell alle gesammelten Punkte zusammen und es folgte die Bekanntgabe der Ergebnisse. Das Siegerpaar, das alle Disziplinen am besten bewältigte, waren Lukas und sein Vater Pavel. Nach der Ergebnisbekanntgabe folgte eine kurze Tischtennis-Demonstration von Rajan Hintz und Michal Bodík, nach der alle die Möglichkeit hatten, ihre trickreichsten und unvorhersehbarsten Aufschläge zu retournieren. Den Abschluss bildete ein Ein-Punkt-Turnier für die Kinder, bei dem jedes Spiel genau einen Ballwechsel dauerte. Der Gewinner dieses Wettkampfs war Laurin, der dafür einen besonderen Preis erhielt. Damit endete das offizielle Programm, aber die Halle blieb für alle geöffnet, die auch nach diesem intensiven Tag noch nicht genug hatten und weiterhin Lust auf Tischtennis verspürten.

 

Beitragsbild

Teilen

WhatsApp
Email

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

  1. Markus

    @Michal: Danke für den spannenden Bericht und danke an Gerald und alle die mitgeholfen haben. Solche Anlässe sind find ich super!

Kommentare sind geschlossen.